Home    >>    Übersicht   •   Energetische Reinigung

Energetische Reinigung: Negatives neutralisieren.

Manchmal ist eine Wohnung oder ein Haus durch negative Ereignisse
energetisch "verschmutzt". Hier ist im ersten Schritt eine Energetische
Reinigung sinnvoll, bevor ein Harmonisieren nach Feng Shui
vorgenommen wird.


Ob jahrelanger Streit, eine anstregende Phase der Trennung oder auch ein
Unglücksfall: Starke negative Ereignisse hinterlassen in der Regel Spuren in
einem Haus oder einer Wohnung. Noch lange Zeit später können diese das
Aufenthaltsklima wie auch das Leben von Bewohnern auf subtile Weise
beeinträchtigen. Eine Energetische Reinigung neutralisiert diese
unerwünschten Energien. Gleichzeitig bereitet sie den Boden für eine
nachfolgende Harmonisierung nach Feng Shui.

Bei einer Energetischen Reinigung erfrage ich im ersten Schritt die aktuelle
Situation. Die eigentliche Reinigung dauert zwischen zwei bis drei  Stunden (einzelner
Raum) und zu vier bis sechs Stunden (komplettes Haus). In dieser Zeit
sollten sich keine Personen in den Räumlichkeiten aufhalten.


Wann macht eine Energetische Reinigung Sinn?

Lang andauernder Streit
Generell disharmonisches Klima zwischen Bewohnern
Schwere oder tödliche Unfälle zuhause
Sonstige stark negative Vorkommnisse